IBRA Aktuell 22.05.22 – Die Jugend trifft sich auf der IBRA 2023

Im Rahmen der IBRA 2023 in Essen veranstaltet die Deutsche Philatelisten-Jugend vom 26. bis 29. Mai 2023 (Pfingstmontag) ein Jugendtreffen. Hierzu sind alle Jungen Briefmarkenfreunde aus Deutschland und der ganzen Welt herzlich eingeladen.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein bei der “Zechenschicht” in der “Mitmachzeche” in die Rolle des Bergmanns zu schlüpfen. Im denkmalgerecht sanierten Wagenumlauf der Schachtanlage 1/2/8 erleben die Jungen Briefmarkenfreunde am Originalschauplatz, wie die Bergleute früher auf der Zeche gearbeitet haben.

13 Stationen laden zum Teamwork ein, dabei packen alle mit an. Mit allen Sinnen erleben Kinder wie Erwachsene, wie hart die Arbeit früher war, und lernen: Wenn das Team gut zusammenarbeitet, dann ist keine Aufgabe zu schwer.

 

Als weiteres Highlight ist ein Ausflug nach Dortmund geplant. Und woran denkt man bei Dortmund und Ruhrgebiet? Logisch: Fußball!
In einer Führung durch das Deutsche Fußballmuseum sind rund 1.600 Exponate und insgesamt 25 Stunden Filmmaterial auf dem interaktiven und multimedialen Rundgang zu entdecken. Das 3D-Kino, die Schatzkammer mit den bedeutendsten Trophäen, eine Reporterkabine und vieles mehr lassen Fanherzen höherschlagen. Das Ausstellungserlebnis endet mit aktiver Erholung an den Spielmodulen der Arena im Museumsuntergeschoss.

Bei der IBRA-Fete am Samstagabend wird dann gemeinsam Party gemacht. Zusätzlich bleibt genügend Zeit, um die Ausstellung und den Jugendbereich der IBRA zu besuchen. Wer wohl bei der IBRA-Auktion die meisten Lose ersteigert?

Die Übernachtung erfolgt in der Jugendherberge Essen-Werden in Mehrbettzimmern. Die Kosten für die Übernachtung im Mehrbettzimmer mit Frühstück und Abendessen betragen 185 € für Kinder und 195 € für Erwachsene (inkl. 35 € für das Rahmenprogramm und Transfer). Doppel- und Einzelbettzimmer sind gegen Aufpreis auf Anfrage buchbar.

Anmeldungen – auch nur für das Rahmenprogramm – sind ab sofort bis zum 31. Januar 2023 möglich. Hierfür kann hier auf der DPhJ-Homepage ein Anmeldeformular heruntergeladen werden.