Der teuerste
Brief der Welt!

 

Highlight der Schatzkammer auf der IBRA 2023 ist der legendäre "Bordeaux-Brief" mit der 1p- und 2p-Marke der berühmten Mauritius-POST-OFFICE-Marken.
Der wertvolle Brief, vom Leihgeber über die Firma Richard Borek in Braunschweig bereit gestellt, wird heute auf einen Marktwert von bis zu 6 Millionen Euro geschätzt.

Mehr erfahren …

 

 

 

 

 

_____
Herzlich
willkommen

Die IBRA 2023 ist eine internationale Briefmarken-Weltausstellung mit Patronat des internationalen Philatelistenverbandes FIP und Anerkennung durch den europäischen Dachverband FEPA. Bis zu 2800 Rahmen stehen für qualifizierte Sammlungen in allen Wettbewerbsklassen zur Verfügung.

Darüber hinaus sind Sonderschauen zu verschiedenen Schwerpunktthemen geplant.

Gleichzeitig findet die 33. Internationale Briefmarken-Messe statt, zu der rund 150 Postverwaltungen oder deren Agenturen, Händler, Auktionshäuser und Zubehörhersteller erwartet werden.

Zahlreiche Informationsstände von Verbänden sowie von Arbeits- und Forschungsgemeinschaften sollen einen tieferen Einblick in die Materie vermitteln.